Unterstützung bei der eRechnung:

Die EU legt nach Einführung der eVergabe auch Wert auf eine einheitliche und vollständig elektronische Rechnungslegung. E-Government-Gesetze und -Verordnungen regeln die Umsetzung. Auch in NRW sollten Kommunalverwaltungen und Dienstleister ab dem nächsten Jahr auf Empfang, Verarbeitung und Versand von eRechnungen vorbereitet sein. Als Standardformate sind X-Rechnung und ZUGFeRD 2.0 vorgegeben. Hierzu bietet die TEK-SERVICE AG ab dem ersten Quartal 2020 ihren Kunden und deren Lieferanten an, im TEK-Kontor elektronische Rechnungen in den geforderten Standardformaten einfach, unkompliziert und für jeden Händler, Handwerker oder anderen Dienstleister machbar zu erzeugen und zu versenden.

Wie, erfahren Sie im internen Bereich!